Ein Tag in der Rappelkiste

 

Von 7.30 Uhr bis 9 Uhr werden die Kinder von ihren Eltern in die Gruppe gebracht. "Hallo , Guten Morgen." "Wie geht’s?" "Gut geschlafen?" "Noch ein wenig müde?" "Kannst du mir ein Buch vorlesen?" "Ich möchte frühstücken." "Ist der Sven schon da?""Sieh mal, was ich mitgebracht habe." "Hast du meine neuen Schuhe schon gesehen?" "Ich möchte mit meiner Mama noch ein Spiel spielen."

Nachdem bis 9 Uhr alle Kinder da sind und sich alle Eltern verabschiedet haben, kann jedes Kind frei spielen. Während dessen bleibt der Frühstückstisch gedeckt. Jedes Kind frühstückt, wann es möchte und spült sein benutztes Geschirr für das nächste Kind. Zu besonderen Anlässen gibt es ein großes, gemeinsames Gruppenfrühstück.

Regelmäßig bieten wir einen gemeinsamen Kreis an, an dem möglichst alle Kinder teilnehmen. Hier werden Gespräche geführt, es wird gesungen, getanzt, musiziert, Kreis- und Bewegungsspiele gemacht, Bilderbücher betrachtet usw.

Wir gehen täglich, bei jedem Wetter, in den Garten.
Wir bewegen uns und tanken frische Luft.

Vollwertige Ernährung

Für die 3-6 Jährigen gibt es um 12.30 Uhr Mittagessen, das wir alle gemeinsam im Gruppen/Ess- raum einnehmen. Wir achten auf gesunde vollwertige Ernährung, die jeden Tag von unserer Wirtschaftskraft frisch zubereitet wird. Sie verwendet: Vollwertnudeln und –reis, frisches Gemüse und Brot vom Biobäcker. Fleisch wird aus einer regionalen Metzgerei bezogen und für unsere muslimischen Kinder gibt es eine immer eine Alternative. Es steht jeden Tag eine Platte mit frischem Obst in den Gruppen bereit.

In der Ruhepause (13.15 – ca. 14.00 Uhr) wird vorgelesen, gekuschelt, gespielt.... Kindern, die mittags schlafen möchten, ermöglichen wir dies im Ruheraum.

Wir starten in den Nachmittag. Freies Spiel und Situationsangebote werden fortgesetzt.

Für die 0-3 Jährigen gibt es um 11.30 Uhr Mittagessen, das wir alle gemeinsam im Essraum einnehmen. Wir achten auf gesunde vollwertige Ernährung, die jeden Tag von unserer Wirtschaftskraft frisch zubereitet wird. Sie verwendet: Vollwertnudeln und –reis, frisches Gemüse und Brot vom Biobäcker. Fleisch wird aus einer regionalen Metzgerei bezogen und für unsere muslimischen Kinder gibt es eine immer eine Alternative. Es steht jeden Tag eine Platte mit frischem Obst in den Gruppen bereit.

In der Ruhepause (12.15 – ca. 14.00 Uhr) wird vorgelesen, gekuschelt, gespielt.... Kindern, die mittags schlafen möchten, ermöglichen wir dies im Ruheraum.Wir starten in den Nachmittag. Freies Spiel und Situationsangebote werden fortgesetzt.


Um 14.30 Uhr bieten wir den Kindern eine Zwischenmahlzeit an. Wir sitzen gemütlich zusammen, essen und trinken, erzählen, singen oder lesen Geschichten vor.

Um 15 Uhr endet die Kernzeit der Tagesstätte. Kinder, die länger in der Einrichtung bleiben, werden in einer Gruppe weiter betreut.
Die Einrichtung schließt um 16.30 Uhr.